Brokkoli - tonnenweise Nährstoffe & kaum Kalorien - Die Vegane Revolution

Brokkoli – tonnenweise Nährstoffe & kaum Kalorien

Schauen wir uns in der Natur um und beobachten die stärksten und muskulösesten Tiere der Erde wie Gorillas, Nashörner, Kühe und Pferde, stellen wir fest, dass alle reine Pflanzenfresser sind und alle hauptsächlich von grünem Gemüse leben.

Anders als wir Menschen folgen die Tiere nach wie vor ihren natürlichen Instinkten und essen was ihnen in der Natur am attraktivsten erscheint. Sie mischen weder verschiedene Nahrungsmittel zusammen, noch erhitzen sie ihre Speisen vor dem Verzehr.

Je mehr wir Menschen wieder anfangen nach ähnlichen Verhaltensmustern zu essen, desto schneller verbessert sich unsere Fitness und die Gesundheit.

Brokkoli hat kaum Kalorien

100g Brokkoli liefern gerade mal 34 Kalorien. Damit ist er super geeignet um abzunehmen und sollte möglichst täglich in den Ernährungsplan integriert werden. Der hohe Wassergehalt sorgt für ein großes Volumen, was uns dabei hilft den Magen zu füllen und keinen Hunger zu verspüren.

brokkoli kalorien

Brokkoli enthält tonnenweise Nährstoffe

Das wohl attraktivste Argument den Brokkoli täglich zu konsumieren ist der hohe Proteingehalt. Mit ca. 3,5g Protein auf 100g enthält der rohe Brokkoli mehr als dreimal so viel Protein wie Muttermilch (1g auf 100g) und ist damit perfekt für den Muskelaufbau.

Neben Protein enthält er auch 2,7g Kohlenhydrate und 3g Ballaststoffe, welche essenziell wichtig für unsere Verdauung sind.

Aber auch an Mikronährstoffen schneidet der Brokkoli super ab.

Er enthält sehr viel Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor.

Den Brokkoli leicht dünsten

Damit der Brokkoli seine Nährstoffe nicht verliert, ist es empfehlenswert ihn nicht zu lange zu kochen bzw. ihn eher leicht zu dünsten.

Erhitzen wir unsere Nahrung zu stark gehen Nährstoffe verloren und besonders hitzeempfindliche Nährstoffe Vitamin C werden beim Kochen fast komplett zerstört.

Um alle Nährstoffe zu erhalten sollte man daher den Brokkoli dünsten, sodass er noch recht bissfest bis nahezu roh ist.

 

Maximilian Schwandt
 

Auf diesem Blog möchte ich mein Wissen rund um das Thema Ernährung teilen. Ich bin der Meinung, dass es nicht viel Aufwand und Geld benötigt um gesund zu leben.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: