Destilliertes Wasser und die 4 besten Wasserquellen

Destilliertes Wasser und die 4 besten Wasserquellen

Maximilian Schwandt     0

Destilliertes Wasser (oder auch reines, pures oder deionisiertes Wasser) ist frei von Mineralien und enthält nichts anderes außer Wasserstoff und Sauerstoff in Form von Wasser Molekülen.

Der Mythos, dass destilliertes Wasser schädlich für die Gesundheit ist, da es dem Körper Mineralien entzieht ist nicht ganz richtig. Wenn wir von Mineralien reden, müssen wir zwischen organischen und anorganischen Mineralien unterscheiden.

Herkömmliches Wasser aus der Leitung oder aus dem Supermarkt ist in der Regel voll mit anorganischen Mineralien, welche das Wasser aus Rohren oder Gesteinen aufgenommen hat. Es befindet sich also ein kleiner Bestandteil an Metallen und Steinen in jedem herkömmlichen Trinkwasser.

Wasser Moleküle sind normalerweise negativ geladen. Befinden sich allerdings anorganische Mineralien im Wasser ist dieses neutral geladen und es hat nicht die Kraft positiv geladene Fremdkörper aus unserem Körper zu ziehen.

Der menschliche Körper ist ein organischer (lebender) Organismus genau wie Pflanzen und Tiere auch. Gesteine und Metalle hingegen sind anorganisch und können nicht vom Körper verwendet werden. Nur Pflanzen haben die Möglichkeit mit Hilfe der Sonnenenergie anorganische Mineralien aus dem Boden in Organische zu verwandeln.

Destilliertes Wasser entzieht dem Körper demnach nur anorganische Mineralien.

Es ist empfehlenswert täglich 3-4 Liter reines Wasser zu trinken, um den Körper bei seiner Entgiftung zu unterstützen.

Die 4 besten Quellen für destilliertes Wasser

1. Obst und Gemüse

Obst und Gemüse besteht zu einem großen Teil aus destilliertem Wasser, da es durch die Pflanze gefiltert wurde und somit frei von anorganischen Mineralien ist. Streng genommen handelt es sich nicht um destilliertes Wasser, da es jede Menge Vitamine und Mineralien enthält, welche allerdings genau wie unser Körper organischer Natur sind. Organische Mineralien und Vitamine sind gesund und wichtig für unseren Körper.

Wem es schwer fällt so viel Obst und Gemüse zu essen, kann es einfach in einen Entsafter geben. 10 Äpfel zu trinken ist schließlich einfacher als sie zu essen.

2. Destilliergerät

Für Einsteiger empfiehlt es sich ein Destilliergerät zu kaufen. Nach einer einmaligen Investition kann das Leitungswasser regelmäßig aufbereitet werden. Ein kleiner Nachteil der Destillation ist es, dass es ca. 3,5 Stunden dauert um 4 Liter Wasser herzustellen.

Unter Ausrüstung findest du Links zu Destilliergeräten und Entsaftern.

3. Regenwasser

Regenwasser ist ebenfalls destilliert. Allerdings sollte man das Regenwasser erst sammeln nachdem es ein paar Stunden geregnet hat, weil dann die Luft am saubersten ist. Durch aufgewirbelten Staub nach einer langen trockenen Phase, Industrien, Autoabgase und Geoengineering befinden sich in unserer Luft in der Regel Schadstoffe.

4. Urin

Urin ist die vermutlich beste und einfachste Quelle für destilliertes Wasser. Urin ist kein Abfallprodukt sondern gefiltertes Blut. Urin schmeckt und riecht nur unangenehm wenn wir ungesunde Lebensmittel konsumieren und stark dehydriert sind. 

Wer sich traut seinen Urin zu trinken, kann vorher für 2-3 Tage hauptsächlich Früchte essen, um dem Urin einen lieblichen Geschmack zu verleihen. Dazu eignen sich zum Beispiel Bananen, Mangos und Ananas. Im Urin befinden sich ebenfalls andere wichtige Stoffe wie beispielsweise Vitamin B12 und Stammzellen. Stammzellen werden benötigt um neues Gewebe herzustellen.

Positive Effekte von reinem Wasser

Solltest du anfangen täglich mindestens 2-3 Liter reines Wasser zu trinken wirst du bereits nach ein paar Tagen große Unterschiede in deiner Gesundheit feststellen.

Folgende positive Effekte werden auftreten:

Hellere Zähne, volleres Haar, reinere und strahlendere Haut, Gewichtsverlust, mehr Energie, mehr Freude, weniger allergische Reaktionen, verbesserter Schlaf und verbesserte visuelle Wahrnehmung.

Nach ein paar Monaten wird sich deine Ausstrahlung komplett verändert haben und Freunde werden dich fragen was dein Geheimnis ist.



Möchtest du gesünder leben?

Dann hol dir jetzt deinen kostenlosen Ernährungsplan mit 3 leckeren und veganen Rezepten!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Möchtest du gesünder leben?

Dann hol dir jetzt deinen kostenlosen Ernährungsplan mit 3 leckeren und veganen Rezepten!

© 2018 Vegane Revolution - Maximilian Schwandt - Sergej Ryan Fischer


Kontakt - Datenschutz - Impressum