Wie du trotz einer veganen Ernährung deinen Testosteronwert erhöhst - Die Vegane Revolution

Wie du trotz einer veganen Ernährung deinen Testosteronwert erhöhst

Immer mal wieder hört man die Behauptung, dass Veganer niedrige Testostertonwerte haben, da sie keine tierischen Lebensmittel zu sich nehmen und somit auf bestimmte Nährstoffe verzichten, welche dabei helfen, Testosteron zu steigern.

Fakt ist jedoch, dass es eine ganze Menge pflanzlicher Lebensmittel gibt, die einem Testosteronmangel entgegen wirken können.

In diesem Artikel verrate ich dir welche und worauf zudem achten solltest, um deinen Testosteronspiegel in einem guten Gleichgewicht zu halten.

Beginnen wir erstmal mit den Lebensmitteln:


Gute Fettquellen

Damit dein Körper genug Testosteron produziert, sind vor allem gute Fettquellen wichtig.

Achte deshalb darauf, dass du täglich einige der folgenden Fettquellen zu dir nimmst:

1. Die Paranuss

Die Paranuss könnte man auch die „Testosteron­-Nuss“ nennen. Sie verfügt über sehr viel Selen­ und ebenfalls eine gute Palette an Mineralien (u.a. Zink und Magnesium), welche dem Körper bei der T­estosteron-Produktion helfen.

2. Kokosnusfett

Für Veganer ist die wichtigste Quelle gesättigter Fettsäuren Kokosnusfett.
Dieses kann man einfach einem Smoothie befügen oder einfach direkt 1 bis 2 Teelöffel zu sich nehmen.

3. Olivenöl

Auf Sojaöl und Sonnenblumenöl solltest du am besten komplett verzichten, da sie einen großen Anteil an mehrfach-ungesättigte Fettsäuren enthalten und dies auch noch in einem ungünstigen Verhältnis von Omega-3-Fettsäuren zu Omega-6 stehen würde. Stattdessen empfehle ich dir Olivenöl oder Avocadoöl zu dir zu nehmen, da diese Öle reich an einfach-ungesättigten Fettsäuren sind.


Obst und Gemüse

Früchte und Gemüse sollten stets Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sein. Auch unter diesen Lebensmitteln gibt es 2, die dabei helfen, die Produktion von Testosteron anzukurbeln:

1. Der Granatapfel

Granatapfelsaft wird dir dabei helfen, deinen Testosteronwert anzuheben und hat zudem auch gute Auswirkungen auf deine Laune und deinen Bluthochdruck. Falls du dir diesen Saft kaufen möchtest, dann achte darauf, dass es sich um Muttersaft bzw. puren Direktsaft handelt.

Außerdem kannst du dir natürlich auch ab und zu einen Granatapfel gönnen.

2. Alle Kohlsorten

Alle Kohlsorten sind umgeben von Diindolylmethan (DIM), welcher nicht nur gegen hormonabhängige Krebsarten hilft, sondern ebenfalls das Enzym Aromatase hemmt. Dieses wandelt nämlich Testosteron­-Moleküle in Estrogen ­Moleküle um.


Cortisol - Der Feind von Testosteron

Cortisol ist ein Stresshormon, das zugleich ein natürlicher Feind von Testosteron ist. In Stresssituationen liefert es dir nämlich Energie, jedoch senkt parallel dazu auch deinen Testosteronwert.

Oftmals wird es auch durch eine schlechte Ernährungsweise ausgestoßen oder durch eine zu geringe Kalorienzufuhr. Ernährst du dich von ungesunden Lebensmitteln, schädigen die deinem Körper in Form von Entzündungen. Dadurch ist der Körper in einer Art Stresssituation und stößt dadurch Cortisol aus.

Was kann man nun dagegen tun?

Zitrusfrüchte enthalten Vitamin C, was sich positiv auf hohe Cortisolwerte auswirkt und du somit den negativen Effekten entgegenwirken kannst.

Selbstverständlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten, um Stress zu bekämpfen kannst, damit deinen Tag möglichst ohne hohe Cortisolwerte bewältigen kannst.

Neben Vitamin C gibt es aber noch einige andere gute Mikornährstoffe auf die du nicht verzichten solltest...

 

Wichtige Mikronährstoffe

Vitamin D, Vitamin K2, sowie Zink, Kreatin und Carnitin findet man vor allem in Lebensmitteln wie Fleisch und Fisch. Die Testosteronproduktion kann nur optimal funktionieren, wenn eben diese Nährstoffe zu Genüge vorhanden sind. Für Veganer kann es daher sinnvoll sein die Vitamine, sowie Zink, Kreatin und Carnitin zu supplementieren.


Fazit

Es gibt genug Möglichkeiten, mit denen Veganer ihr Testosteron steigern können. Mann muss lediglich nur wissen, welche Methoden einem dabei helfen können.

Natürlich gibt es dabei noch sehr viele andere Tipps und Tricks, mit denen man den Testosteronwert weit oben hält, jedoch sollte dieser Artikel dir eine gute Grundlage liefern, an der du dich orientieren kannst.

Sergej
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: